Das Börsenlexikon für schnelles Wissen

Welches Depot eignet sich für Kleinanleger?

Gepostet von am 5. Aug, 2011 in D

Auch Kleinanleger können an der Börse mitmischen, dabei ist allerdings zu beachten, dass nicht jedes Depot das optimale für diese Anlegergruppe istWährend noch vor einigen Jahren der Handel mit Aktien vor allem institutionellen Händlern oder wohlhabenden Privatinvestoren vorbehalten war, gibt es mittlerweile auch viele Kleinanleger, die ein wenig an der Börse spekulieren möchten. Dies ist vor allem durch das Internetbanking für jedermann möglich geworden.

Mehr

Devisenhandel

Gepostet von am 10. Mrz, 2011 in D

DevisenhandelDer Devisenmarkt ist mit einem täglichen Transaktionsvolumen von ca. 4 Billionen Dollar am Tag der größte Finanzmarkt der Welt. Ein anderer Begriff für „Devisenhandel“ ist der englische Ausdruck „Forex“, er steht für „Foreign Exchange“. Und hier wird auch schon klar, worum es im Devisenhandel geht: Um den Tausch von Devisen, also verschiedenen Währungen.

Mehr

Disagio

Gepostet von am 26. Mrz, 2010 in Börsenlexikon, D

DisagioEine Gebühr, welche bei einem Darlehen als Vorauszahlung angesehen wird, nennt sich Disagio oder auch Abgeld. Vereinbart ein Kreditinstitut mit dem Darlehensnehmer ein Disagio, muss dieses mit der Auszahlung der Kreditsumme bezahlt werden und wird auch gleichzeitig von dieser abgezogen. Somit verringert das Disagio die eigentliche Auszahlungssumme. Auch bei Wertpapiergeschäften kann das Abgeld verlangt werden. In einem solchen Fall wird Betrag des Disagios von dem Nennwert abgezogen. Das Disagio wird in Prozent oder einem Pauschalbetrag angegeben.

Mehr